Kontakt

Gravel Herrmann Sari
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Grevener Str. 14
48149 Münster
Tel: +49 (0)251/ 39 51 81 80
Fax: +49 (0)251/ 39 51 81 81
Email: kontakt@rae-gravel-herrmann.de
Mo. - Frei.: 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sa.:   09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Themen

GEMA

Musik wird aus Marketinggründen in vielen Geschäften eingesetzt. Kaum ein Geschäftslokal im Einzelhandel nutzt keine Musik zur Verkaufsförderung. Aber auch in Restaurants, Bistros, Kneipen, Diskotheken, Arztpraxen oder Apotheken wird Musik als Marketinginstrument genutzt. Regelmäßig wird dann mit der GEMA zu verhandeln sein. In Deutschland nimmt die Nutzungs- und Einwilligungsrechte der Komponisten, Textdichter und Musikverleger die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte ) mit Sitz in Berlin und München war. Es handelt sich insoweit um eine Verwertungsgesellschaft im Sinne des Urheberrechtswahrnehmungsgesetzes als wirtschaftlicher Verein, der ohne eigenen Gewinn arbeitet. Die Wahrnehmungsbefugnis erstreckt sich regelmäßig auch auf im Ausland verlegte Werke.

Ebenfalls auf Seiten von Musikkünstlern und Veranstalter treten Fragen auf, die mit der GEMA zu verhandeln sind. Da die GEMA erhöhte Tarifgebühren nach Feststellung einer unberechtigten Nutzung geltend macht, in eine umfangreiche juristische Prüfung im Vorfeld anzuraten.

Wir beraten Sie zu allen Fragen rund um die GEMA, insbesondere zur Wahrnehmungsbefugnis der sogenannten „kleinen“ Rechte, zu allen Fragen rund um den doppelten Kontrahierungszwang nach dem UrhWG, zur Verhandlungsführung mit der GEMA und zu juristischen Problemen rund um gemeinfreie Musikwerke, insbesondere zu dort auftretenden Darlegungs- und Beweislastfragen.

 

RAe Gravel & Herrmann - Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft - Münster