Kontakt

Gravel Herrmann Sari
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Grevener Str. 14
48149 Münster
Tel: +49 (0)251/ 39 51 81 80
Fax: +49 (0)251/ 39 51 81 81
Email: kontakt@rae-gravel-herrmann.de
Mo. - Frei.: 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sa.:   09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

17.09.2011

Abmahnung Daniel Sebastian für die DigiRights Administration GmbH

In der letzten Woche haben uns eine Anzahl von Abmahnung durch die in Berlin ansässige Kanzlei Rechtsanwalt Daniel Sebastian erreicht.

Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt für den Rechteinhaber: DigiRights Administration GmbH wegen des Vorwurfs des Filesharings in Internettauschbörsen einer Reihe von Songs Internetanschlussinhaber ab.

Dabei werden sowohl sogenannte Sammelabmahnungen – also in einer Abmahnung werden gleich mehrere Werke abgemahnt - als auch Abmahnungen wegen einzelner Titel ausgesprochen.

Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird angeboten die Angelegenheit gegen Zahlung eines Pauschalbetrags insgesamt zu erledigen. Die angebotenen Pauschalsummen sind allerdings im Vergleich zu Abmahnungen durch andere Kanzleien deutlich höher.

Für die Sammelabmahnung werden stolze 1.800 Euro verlangt. Zum Vergleich die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte, die ebenfalls Sammelabmahnungen ausspricht, verlangt für ca. 7 – 10 Songs 1.200 Euro.

Auch die angebotene Pauschalsumme für die Abmahnung wegen eines Songs ist im Vergleich zu anderen Rechteinhabern deutlich höher. Während andere Kanzleien die Erledigung gegen Zahlung von 450 Euro anbieten, soll der Anschlussinhaber an Rechtsanwalt Daniel Sebastian bzw. die DigiRights Administration GmbH gleich 680 Euro bezahlen.

Auch werden die Abmahnungen im Zusammenhang mit dem Vorwurf des Filesharings von Container: Konkret verschiedenen Ausgaben der German Top 100 Single Charts sowie den Bravo Hits und Club Sounds ausgesprochen. Es droht daher die Gefahr weitere Abmahnungen durch andere Kanzleien zu erhalten. (mehr hierzu)

Betroffene sollten sich von einem qualifizierten Rechtsanwalt hinsichtlich der konkreten Verteidigungsmöglichkeiten und zu den Möglichkeiten präventiven Handels beraten lassen.